Grußkarte versenden

X

Notfallkontakte

Akute Notfälle

Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301


Diabeteszentrum für Kinder

Im Diabetes-Zentrum der Kinder- und Jugendklinik finden Patienten vom Säuglingsalter bis zum 18. Lebensjahr (in speziellen Fällen auch bis 21 Jahre), eine Anlaufstelle, falls Diabetes diagnostiziert worden ist.

Wir möchten unseren Patienten und Ihnen als deren Eltern in Ruhe und unter qualifizierter Anleitung über die lebenslange Erkrankung aufklären und Hilfestellungen geben. Dies reicht von der Neueinstellung des Stoffwechsels über die Blutzuckereinstellung bis hin zur Anleitung im Aufziehen und Spritzen von Insulin. Im Team arbeiten viele Diabetes-Fachleute zusammen, von der speziell geschulten Kinderkrankenschwester über Sozialpädagogen bis hin zu Psychologen, um Ihr Kind umfassend aufzufangen und bei jeder Frage Ansprechpartner zu sein.

Regelmäßig halten wir Diabetes-Schulungswochen für Gruppen ab (in seltenen Fällen auch für Einzelpersonen), in denen gemeinsam je nach Altersgruppe der Umgang mit Diabetes im Alltag geübt wird. In diesen Wochen können die Kinder in entspannter Atmosphäre testen, welchen Einfluss die verschiedenen Tätigkeiten auf ihre Erkrankung haben.

Team

Michaela Thienelt, Funktionsoberärztin, Diabetologin DDG

Maren Heine, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Doris Steinberg, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Diabetesberaterin DDG

Andrea Thesing, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Diabetesberaterin DDG

Claudia Wolf, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Diabetesberaterin DDG

INFORMATIONSPLUS

Wir arbeiten eng mit allen anderen Abteilungen der Christophorus-Kliniken zusammen.
In Kooperation mit der Psychosomatik der Kinder- und Jugendklinik bieten wir bei Bedarf auch psychologische Unterstützung und Intervention an.

Die wichtigsten Ziele unserer Arbeit sind der Erhalt der Lebensqualität für den Patienten sowie die Vermeidung von schwerwiegenden Folgeschäden.

 

Kinder- und Jugendklinik

Sozialpädiatrisches Zentrum

Psychosomatik für Kinder

Institut für Labormedizin, Mikrobiologie und Hygiene

Der Bunte Kreis Münsterland