Grußkarte versenden

X

Notfallkontakte

Akute Notfälle

Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301

Förderverein erhofft sich öffentliche Förderung für geplanten Generationenpark » Christophorus-Kliniken

Pressemitteilungen


Förderverein erhofft sich öffentliche Förderung für geplanten Generationenpark

Skizze Generationenpark

Auf ein erfolgreiches Jahr blickt der Verein der Freunde und Förderer der Christophorus-Kliniken zurück. Er hatte jetzt zu seiner zweiten Mitgliederversammlung eingeladen. In seinem Jahresbericht bedankte sich der Vorsitzende, Dr. Horst Preßler, sehr herzlich für die eingegangenen Spenden und Mitgliedsbeiträge. Insgesamt konnte im Jahr 2016 eine Fördersumme von über 60.000€ zur Verfügung gestellt werden. Von dieser Summe war der größte Einzelposten ein transportables Ultraschallgerät für die Kinder- und Jugendklinik am Standort Coesfeld. Zusätzlich wurde für den Standort Dülmen ein Patientenlifter angeschafft. Für die Kinder der psychosomatischen Abteilung wurde die Fortsetzung der Reittherapie ermöglicht. Höhepunkt war ein Nachmittag für Freunde und Mitarbeiter im Bürgerpark in Rorup, der großen Anklang fand.

Während der Versammlung erläuterte Schatzmeister Norbert Winkelhues die finanziellen Einzelheiten und wies auf das große diesjährige Projekt am Standort in Nottuln hin – hier ist eine Außen-Trainingsfläche für Patienten, Angehörige und Bürger unter dem Namen „Generationenpark“ in Planung. Sein Dank galt allen bisherigen Spendern verbunden mit der Bitte um Geduld, da sich der Baubeginn bedingt durch das laufende Antragsverfahren eines öffentlichen Förderprogramms in das Spätjahr verschieben wird.

Auch darüber hinaus ist die Liste der nötigen Anschaffungen groß, was verständlich wird, wenn man bedenkt, welche immensen finanziellen Aufwendungen die Christophorus-Kliniken durch die laufenden notwendigen Baumaßnahmen bewältigen müssen. Größter Wunsch des Fördervereins ist die Gewinnung weiterer Mitglieder. Alle, denen das Wohl unserer Christophorus-Kliniken und damit auch der Bevölkerung des großen Einzugsbereiches am Herzen liegt, werden gebeten, Mitglied zu werden. Der Beitrag ist frei wählbar. Kontakt und Anmeldung unter www.foerderverein-christophorus-kliniken.de oder info@foerderverein-christophorus-kliniken.de.