Grußkarte versenden

X

Notfallkontakte

Akute Notfälle

Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301

„Dufte“ Spende des Fördervereins: Mitarbeiterinnen setzen Aromalampen in der Pflege ein » Christophorus-Kliniken

Pressemitteilungen


„Dufte“ Spende des Fördervereins: Mitarbeiterinnen setzen Aromalampen in der Pflege ein

Christophorus-Kliniken Foerderverein spendet Aromalampen - zusaetzlicher Einsatz in der Pflege

Düfte können Gefühle auslösen und Stimmungen beeinflussen, sie wirken stabilisierend, ausgleichend und beruhigend. Kurz: Sie stärken das Wohlbefinden!
Aus diesem Grund setzen jetzt geschulte Mitarbeiterinnen der Christophorus Trägergesellschaft die Aromapflege als zusätzliches Element in der Pflege ein. Dieses Engagement unterstützt der Förderverein und hat nun dem Team zehn Aromalampen finanziert. „Wenn man mit bestimmten Düften Patienten und Bewohnern in Ihren Häusern helfen kann, dann unterstützen wir das gern“, bekräftigt Vereinsvorsitzender Werner Jostmeier die Spende. „Wir freuen uns immer wieder, wenn aus der Mitarbeiterschaft heraus gute Ideen kommen“, ergänzt Barbara Schmitt.
Klaudia Schniggendiller, Initiatorin des Projektes, bedankte sich im Namen ihrer Kolleginnen herzlich für die Lampen.

Die Mitarbeiterin der Palliativstation in den Christophorus-Kliniken Dülmen hat vor eineinhalb Jahren die Arbeitsgemeinschaft gegründet, nachdem sie eine Ausbildung zur Aromaexpertin absolviert hatte. Seitdem hat sie die Mitarbeiterinnen der einzelnen Klinikstandorte, den Seniorenheimen und der Klinik am Schlossgarten in Theorie und Praxis geschult. „Wir verwenden bestimmte Düfte in genau festgelegter Konzentration. Sie verdampfen in der Lampe und geben ihre wohltuende Wirkung frei“, so die Palliative Care. Die Patienten bzw. Bewohner finden die Düfte sehr angenehm, sie riechen gut und wecken oftmals schöne Erinnerungen.

Aromapflege ist mehr als Düfte. Sie ergänzt auch in anderen Bereichen die klassische Medizin. So werden z.B. durch Einreibungen zur Prophylaxe ätherische Öle über die Haut aufgenommen.

Wer das Projekt Aromapflege oder die Arbeit des Fördervereins allgemein unterstützen möchte, kann seine Spende an folgende Bankverbindung richten:

Sparkasse Westmünsterland · IBAN DE61 4015 4530 0037 4866 44 · BIC WELADE3WXXX
oder
VR-Bank Westmünsterland eG · IBAN DE34 4286 1387 5917 1031 00 · BIC GENODEM1BOB

Weitere Informationen unter www.foerderverein-christophorus-kliniken.de.