warnung
Notfallkontakte

Pressemitteilungen


CHRISTOPHORUS-Videogespräch bietet Wissenswertes rund um (Darm-)Krebs

CHRISTOPHORUS im Gespraech Videogespraech zu Darmkrebs im Darmkrebsmonat Maerz

Wie schütze ich mich vor Darmkrebs bzw. Krebs im Allgemeinen? Wie schnell kann aus Polypen gefährlicher Darmkrebs entstehen? Kann man Symptome erkennen? Antworten auf diese Fragen und viele weitere Informationen zum Thema Darmkrebs liefert ein neues medizinisches Videogespräch, das die Christophorus Kliniken auf ihrem Kanal bei YouTube sowie Facebook anbieten.
Anlass für das Gespräch ist der Darmkrebsmonat März, in dem Experten gezielt zu diesem Thema informieren.
Dr. Friedrich Krings, Chefarzt der Klinik für Chirurgie und ein Leiter des Darmzentrums, erklärt in dem Gespräch u.a., wie genau Krebs entsteht, welche Risikofaktoren es für Krebs im allgemeinen und Darmkrebs im Besonderen gibt und welche Maßnahmen man selbst ergreifen kann, um sich vor der Krankheit zu schützen.

Das 15-minütige Video ist seit Montag, 1. März, auf dem YouTube-Kanal der Christophorus Kliniken zu finden und wird auf der Facebook-Seite der Christophorus Kliniken verlinkt (geben Sie bei YouTube für die Suche einfach die Stichworte Christophorus Kliniken und Darmkrebs ein).

Das Gespräch zum Thema Darmkrebs läuft in der Reihe „CHRISTOPHORUS im Gespräch“. Unter diesem Titel bietet die CHRISTOPHORUS Gruppe Videogespräche mit Expertinnen und Experten zu Themen rund um die Gesundheit an.

 

NOTFALLKONTAKTE

Akute Notfälle

Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301