Grußkarte versenden

X

Notfallkontakte

Akute Notfälle

Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301

Anästhesieteam leistete wieder erfolgreichen Beitrag zur Ultraschallausbildung » Christophorus-Kliniken

Pressemitteilungen


Anästhesieteam leistete wieder erfolgreichen Beitrag zur Ultraschallausbildung

Christophorus_kliniken_Ultraschallkursus_2017_09

Der Einsatz von Ultraschall bei anästhesiologischen Punktionen ist eine der wichtigsten Neuerungen der letzten Jahre in diesem Fach, und einer wissenschaftlichen Umfrage zufolge bereits in über 98 % der deutschen Operationssäle etabliert. Die sonographische Führung von Interventionen erhöht nachhaltig die Patientensicherheit und führt zu besseren Ergebnissen z.B. in der Schmerz-ausschaltung nach Operationen. Dagegen hinkt der Anteil der geschulten Mitarbeiter noch deutlich hinterher: 11 % der befragten Kliniken gaben an, keinen einzigen Anästhesisten mit Ultraschall-ausbildung zu beschäftigen.

Diesem Mangel hilft Kursleiter und Anästhesie-Oberarzt Uli Frohnhoff (Foto rechts vorne) mit seinem Team seit 2013 erfolgreich ab, indem er einen von den Fachgesellschaften DEGUM und DGAI zertifizierten Ultraschall-Grundkurs anbietet. Der Chefarzt der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin, Dr. Mühlmeyer, freut sich, dass die eigenen Mitarbeiter zu 100 % im Bereich Ultraschall ausgebildet sind.

Am vergangenen Wochenende bildete sein Team wieder 19 Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands fort. Unter begeisterter Resonanz erlernten diese im 9. Kurs erfolgreich die Grundlagen sonographisch geführter Gefäßpunktionen und der ultraschallgestützten Regionalanästhesie. Damit leistete das Coesfelder Anästhesieteam erneut einen wichtigen Beitrag zur Ultraschallausbildung!